Ihr HNO-Facharzt am Wochenende und an Feiertagen

Unser Ziel ist eine qualifizierte fachärztliche Versorgung auch am Wochenende

Die fachärztliche Versorgung an Wochenenden und an Feiertagen ist gerade in weniger besiedelten Gebieten oftmals unzureichend. Ein fachärztlicher Bereitschaftsdienst ist von den Krankenkassen und den Kassenärztlichen Vereinigungen nicht vorgesehen. Gerne stehe ich Ihnen daher, nach Terminvereinbarung per mail oder unter der Rufnumme 06253-8791981, an ausgewählten Wochenenden als Facharzt zur Verfügung. Das Honorar für diesen Service richtet sich nach der aktuell gültigen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), eine Abrechnung mit den Gesetzlichen Krankenkassen ist nicht möglich.

Dr.med. Bas Orth, Facharzt für HNO
Dr.med. Bas Orth, Facharzt für HNO

Unsere Behandlungen im Überblick:

Wir sind als Bereitschaftsdienst da, wenn Sie uns benötigen, am Wochenende und an Feiertagen. Ob Sinusitis, Ohrenentzündung, Hörsturz, Schwindel, Halsschmerzen, Heiserkeit. Der qualifizierte Ansprechpartner hierfür ist der Facharzt für HNO. Wir bieten Ihnen das gesamte Spektrum der HNO-Heilkunde. Von Ultraschall über Hörtests, Röntgen von Nase und Nebenhöhlen bis zur endoskopischen Untersuchung des Kehlkopfs.

Ohrmikroskopie

Die qualifizierte Untersuchung von Gehörgang und Trommelfell sowie die fachgerechte Beurteilung des Mittelohrs ist nur mit einem speziellen HNO-Mikroskop möglich.


Digitales 3D Röntgen

Gerade bei akuten Infekten oder bei Verletzungen ist ein Röntgen mit geringer Dosis und hoher Auflösung oft unabdingbar. In unserer Praxis steht hierzu eines der modernsten digitalen Röntgenverfahren zur Verfügung.

Professionelle Hördiagnostik

Hörsturz, Trauma oder durch Infekt verursachte Innenohrschädigung bedingen eine zeitnahe fachärztliche Hördiagnostik

Endoskopie

Da die Strukturen des HNO-Fachgebiets versteckt liegen sind spezielle endoskopische Optiken erforderlich, um bspw. Kehlkopf oder Nasennebenhöhlen beurteilen zu können.



Patienteninformation:
Eine sofortige ärztliche Behandlung wird nicht garantiert. Der "Privatärztliche HNO-Bereitschaftsdienst Bergstrasse" ersetzt in keiner Weise den allgemeinen HNO-Notdienst oder Ärztlichen Bereitschaftsdienst der KV-Hessen, den Sie unter der Rufnummer 116117 erreichen. Wir  übernehmen keine Gewähr und keine Haftung einer sofortigen Behandlung bei lebensbedrohlichen akuten Erkrankungen und Risiken. In solchen Fällen bitten wir um unverzügliche Vorstellung in einer zu Ihrem Wohnort am nächsten gelegenen HNO-Klinik oder die Benachrichtigung des Rettungsdienst unter der Rufnummer 112.